Domain vkms.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt vkms.de um. Sind Sie am Kauf der Domain vkms.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Industrie und Holocaust:

«Holocaust-Industrie» und Vergangenheitspolitik (Schwietring, Marc)
«Holocaust-Industrie» und Vergangenheitspolitik (Schwietring, Marc)

«Holocaust-Industrie» und Vergangenheitspolitik , Norman G. Finkelstein und die Normalisierung des sekundären Antisemitismus in Deutschland , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20140424, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Politische Kulturforschung#9#, Autoren: Schwietring, Marc, Edition: NED, Seitenzahl/Blattzahl: 124, Fachschema: Amerika (Erdteil)~Deutschland~Europa / Geschichte, Kulturgeschichte~Geschichte~Historie~Kanada~Cultural Studies~Kulturwissenschaften~Wissenschaft / Kulturwissenschaften~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Amerika (USA)~USA~Vereinigte Staaten von Amerika~USA / Politik, Zeitgeschichte, Recht, Fachkategorie: Politikwissenschaft~Politische Strukturen und Prozesse~Europäische Geschichte~Amerikanische Geschichte, Region: Deutschland~Vereinigte Staaten von Amerika, USA~Kanada, Zeitraum: 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.), Warengruppe: HC/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Kulturwissenschaften, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Lang, Peter GmbH, Verlag: Lang, Peter GmbH, Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Länge: 216, Breite: 153, Höhe: 11, Gewicht: 285, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 31.80 € | Versand*: 0 €
Die Holocaust-Industrie (Finkelstein, Norman G.)
Die Holocaust-Industrie (Finkelstein, Norman G.)

Die Holocaust-Industrie , Wie das Leiden der Juden ausgebeutet wird , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20020601, Produktform: Kartoniert, Autoren: Finkelstein, Norman G., Übersetzung: Reuter, Helmut, Seitenzahl/Blattzahl: 250, Keyword: Buch; Bücher; Drittes Reich; Hitler; Holocaust; Holocaust-Instrumentalisierung; Juden; Judenverfolgung; Judenvernichtung; Zeitgeschichte, Fachschema: Entschädigung~Erinnerungskultur~Holocaust~Judenverfolgung / Holocaust~Shoah~Israel / Geschichte, Politik, Gesellschaft, Recht~USA / Politik, Zeitgeschichte, Recht~Genozid~Mord / Völkermord~Völkermord~Arbeit (allgemein) / Zwangsarbeit~Zwangsarbeit, Fachkategorie: Staatshaftungs- und Entschädigungsrecht~Politik und Staat~Gesellschaft und Kultur, allgemein, Region: Israel~Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Warengruppe: TB/Zeitgeschichte/Politik (ab 1949), Fachkategorie: Holocaust, Text Sprache: ger, Originalsprache: eng, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Piper Verlag GmbH, Verlag: Piper Verlag GmbH, Verlag: Piper, Länge: 185, Breite: 118, Höhe: 25, Gewicht: 252, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 1211472

Preis: 14.00 € | Versand*: 0 €
Die Holocaust-Industrie - Norman G. Finkelstein  Taschenbuch
Die Holocaust-Industrie - Norman G. Finkelstein Taschenbuch

Instrumentalisiert die Holocaust- Industrie den Völkermord an den Juden und beutet das Leid der Opfer aus? Hat sich das Gedenken an den Holocaust von dem tatsächlichen Verbrechen lösgelöst und dient Israel als Druckmittel gegenüber Kritikern der eigenen Politik? Norman G. Finkelstein sagt: ja! Seine Thesen lösten einen wahren Sturm der Empörung aus - ernteten aber auch Zustimmung.

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Polizei und Holocaust
Polizei und Holocaust

Wie war der Holocaust möglich? Was ließ „ganz normale Männer“ zu Massenmördern werden? Die historische Analyse demokratischen Zerfalls in Deutschland und in anderen europäischen Ländern kann Ausgangspunkt für die Erkenntnis ebensolcher Gefährdungen in heutigen Gesellschaften sein. Die Debatte um Täterschaft wurde vor einer Generation mit Christopher Brownings Buch „Ordinary Men“ wirkmächtig. Deutungskämpfe auch um Kategorien wie Kollaboration, Raum und Geschlecht waren indes kein rein deutsches Thema und sind in west-, mittel- und osteuropäischen Staaten, aber auch in anderen Teilen der Welt aktueller und umkämpfter als je zuvor. Denn Brownings Impuls war nicht nur auf die historische Forschung fokussiert, sondern auch auf gesellschaftliche Debatten um Verantwortung und ethische Konsequenzen für die nachfolgenden Generationen. Die Beiträge behandeln neue Ansätze zur Holocaustforschung und zu polizeilicher Täterschaft im Nationalsozialismus, ihre aktuellen gesellschaftspolitischen Lesarten und umkämpfte Bewusstseinsbildungen in multiethnischen Gesellschaften heute.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet Holocaust und Shoah?

Der Holocaust bezieht sich auf den systematischen Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden während des Zweiten Weltkr...

Der Holocaust bezieht sich auf den systematischen Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden während des Zweiten Weltkriegs durch das nationalsozialistische Deutschland. Shoah ist ein hebräischer Begriff, der dasselbe Ereignis beschreibt und wörtlich "Katastrophe" oder "Vernichtung" bedeutet. Beide Begriffe werden oft synonym verwendet, um auf den Genozid an den Juden während des Holocausts hinzuweisen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kannibal Holocaust nackt und zerfleischt?

"Kannibal Holocaust" ist ein kontroverser italienischer Exploitation-Film aus dem Jahr 1980, der für seine explizite Gewaltdarstel...

"Kannibal Holocaust" ist ein kontroverser italienischer Exploitation-Film aus dem Jahr 1980, der für seine explizite Gewaltdarstellung bekannt ist. Der Film enthält Szenen, in denen Menschen nackt und verstümmelt dargestellt werden, was zu seiner umstrittenen Natur beiträgt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind Holocaust-Vergleiche antisemitisch und verboten?

Holocaust-Vergleiche können antisemitisch sein, da sie den Holocaust relativieren oder bagatellisieren. Es gibt jedoch keine allge...

Holocaust-Vergleiche können antisemitisch sein, da sie den Holocaust relativieren oder bagatellisieren. Es gibt jedoch keine allgemeine rechtliche Regelung, die solche Vergleiche verbietet. Dennoch sollten Holocaust-Vergleiche aufgrund ihrer Sensibilität und historischen Bedeutung vermieden werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

War der Holocaust vorhersehbar?

Es gibt unterschiedliche Meinungen dazu, ob der Holocaust vorhersehbar war. Einige argumentieren, dass es bereits frühe Anzeichen...

Es gibt unterschiedliche Meinungen dazu, ob der Holocaust vorhersehbar war. Einige argumentieren, dass es bereits frühe Anzeichen für die Diskriminierung und Verfolgung von Juden gab, die auf eine systematische Vernichtung hindeuteten. Andere wiederum argumentieren, dass der Holocaust als solcher nicht vorhersehbar war, da er eine beispiellose Eskalation von Gewalt und Hass darstellte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
"Euthanasie" und Holocaust
"Euthanasie" und Holocaust

"Euthanasie" und Holocaust , Kontinuitäten, Kausalitäten, Parallelitäten , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20211203, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Brill | Schöningh##, Redaktion: Schulte, Jan Eric~Osterloh, Jörg, Seitenzahl/Blattzahl: 436, Keyword: Krankenmord; Massenmord; NS-Verbrechen; Nationalsozialismus; mass murder; murder; national socialism; nazi crimes, Fachschema: Holocaust~Judenverfolgung / Holocaust~Shoah, Zeitraum: Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.), Warengruppe: HC/Geschichte/20. Jahrhundert, Fachkategorie: Holocaust, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: X, Seitenanzahl: 436, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Brill I Schoeningh, Verlag: Brill I Schoeningh, Verlag: Brill | Sch”ningh, Länge: 236, Breite: 167, Höhe: 37, Gewicht: 871, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2603947

Preis: 69.00 € | Versand*: 0 €
Eichmann und der Holocaust
Eichmann und der Holocaust

Eichmann und der Holocaust , Ein Überblick , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20231101, Produktform: Leinen, Redaktion: Bajohr, Frank~Steinbacher, Sybille, Seitenzahl/Blattzahl: 182, Keyword: Holocaust; NS-Täter; Prozess, Fachschema: Sozialwissenschaften~Wissenschaft / Sozialwissenschaften, Fachkategorie: Gesellschaft und Sozialwissenschaften, Zeitraum: Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.), Warengruppe: HC/Geschichte/20. Jahrhundert, Fachkategorie: Geschichte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Metropol Verlag, Verlag: Metropol Verlag, Verlag: Veitl, Friedrich, Länge: 212, Breite: 138, Höhe: 18, Gewicht: 356, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 19.00 € | Versand*: 0 €
Euthanasie Und Holocaust  Gebunden
Euthanasie Und Holocaust Gebunden

Neben dem Holocaust zählt die Euthanasie zu den großen NS-Massenverbrechen. In diesem Band werden die Verflechtungen der beiden Verbrechenskomplexe auf Basis neuester Forschungsergebnisse intensiv untersucht. Die Zusammenhänge zwischen der nationalsozialistischen Euthanasie und dem Holocaust sind noch immer nicht vollständig erforscht. Der Sammelband zu dem namhafte Forscherinnen und Forscher beigetragen haben beschäftigt sich mit den Beziehungen zwischen den beiden Mordprogrammen. Er benennt Kontinuitäten Kausalitäten und parallele Entwicklungen. Dabei geht es um Themen wie Biopolitik Eugenik und Zwangssterilisation die Judenverfolgung in der Vorkriegszeit die Morde im Rahmen der Aktion T4 die Krankenmorde in den Konzentrationslagern und im besetzten Polen die Aktion Reinhardt sowie die justizielle Ahndung der Verbrechen nach 1945. Die Untersuchungen erweitern unser Verständnis von den Verbrechen im Nationalsozialismus insgesamt und speziell zum Verhältnis von Euthanasie und Holocaust.

Preis: 69.00 € | Versand*: 0.00 €
Polizei Und Holocaust  Gebunden
Polizei Und Holocaust Gebunden

Wie war der Holocaust möglich? Was ließ ganz normale Männer zu Massenmördern werden? Die historische Analyse demokratischen Zerfalls in Deutschland und in anderen europäischen Ländern kann Ausgangspunkt für die Erkenntnis ebensolcher Gefährdungen in heutigen Gesellschaften sein. Die Debatte um Täterschaft wurde vor einer Generation mit Christopher Brownings Buch Ordinary Men wirkmächtig. Deutungskämpfe auch um Kategorien wie Kollaboration Raum und Geschlecht waren indes kein rein deutsches Thema und sind in west- mittel- und osteuropäischen Staaten aber auch in anderen Teilen der Welt aktueller und umkämpfter als je zuvor. Denn Brownings Impuls war nicht nur auf die historische Forschung fokussiert sondern auch auf gesellschaftliche Debatten um Verantwortung und ethische Konsequenzen für die nachfolgenden Generationen. Die Beiträge behandeln neue Ansätze zur Holocaustforschung und zu polizeilicher Täterschaft im Nationalsozialismus ihre aktuellen gesellschaftspolitischen Lesarten und umkämpfte Bewusstseinsbildungen in multiethnischen Gesellschaften heute.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €

Was ist Kannibalismus Holocaust?

Der Begriff "Kannibalismus Holocaust" bezieht sich auf eine grausame Praxis während des Holocausts, bei der einige Opfer gezwungen...

Der Begriff "Kannibalismus Holocaust" bezieht sich auf eine grausame Praxis während des Holocausts, bei der einige Opfer gezwungen wurden, menschliches Fleisch zu essen. Dies geschah in den Konzentrationslagern, wo die Bedingungen extrem brutal waren und die Häftlinge kaum Nahrung hatten. Es war eine weitere entmenschlichende und demütigende Maßnahme der Nazis, um die Opfer zu brechen und zu erniedrigen. Der Kannibalismus Holocaust ist ein schreckliches Beispiel für die unvorstellbare Grausamkeit, die während des Holocausts stattgefunden hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Holocaust?

Der Holocaust war der systematische Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden während des Zweiten Weltkriegs durch das...

Der Holocaust war der systematische Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden während des Zweiten Weltkriegs durch das nationalsozialistische Deutschland. Es war ein beispielloses Verbrechen gegen die Menschlichkeit, bei dem auch Millionen von anderen Menschen, darunter Sinti und Roma, Homosexuelle, politische Gegner und Menschen mit Behinderungen, ermordet wurden. Der Holocaust steht für die dunkelste Zeit der Menschheitsgeschichte und ist ein Mahnmal für die Notwendigkeit, gegen Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung einzutreten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wusste jeder vom Holocaust?

Nein, nicht jeder wusste vom Holocaust. Obwohl die Nazis versuchten, den Holocaust geheim zu halten, gab es einige Menschen, die v...

Nein, nicht jeder wusste vom Holocaust. Obwohl die Nazis versuchten, den Holocaust geheim zu halten, gab es einige Menschen, die von den Gräueltaten wussten, wie zum Beispiel Überlebende, Augenzeugen, Widerstandskämpfer und einige ausländische Diplomaten. Es gab jedoch auch viele Menschen, die nichts von den systematischen Massenmorden wussten oder es nicht glauben wollten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind Holocaust-Witze erlaubt?

Nein, Holocaust-Witze sind nicht erlaubt. Der Holocaust war ein unfassbares Verbrechen gegen die Menschlichkeit, bei dem Millionen...

Nein, Holocaust-Witze sind nicht erlaubt. Der Holocaust war ein unfassbares Verbrechen gegen die Menschlichkeit, bei dem Millionen von Menschen ermordet wurden. Witze darüber sind geschmacklos, respektlos und verletzend für die Opfer und ihre Familien. Es ist wichtig, sensibel mit solchen Themen umzugehen und Respekt zu zeigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Eichmann Und Der Holocaust  Gebunden
Eichmann Und Der Holocaust Gebunden

War der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann einer der zentral Verantwortlichen des Holocaust oder ein Hanswurst von empörender Dummheit? Kein anderer NS-Täter wurde nach 1945 in ähnlicher Weise nahezu gleichzeitig über- und unterschätzt. Jenseits der Klischees bilanziert der Band die Tätigkeit Eichmanns bis 1945 sein Untertauchen die Entdeckung und Gefangennahme in Argentinien den Prozess vor dem Bezirksgericht Jerusalem 1961 die öffentlichen Reaktionen und die damaligen Prozesse gegen NS-Täter.

Preis: 19.00 € | Versand*: 0.00 €
Leociak, Jacek: Text und Holocaust
Leociak, Jacek: Text und Holocaust

Text und Holocaust , Die Erfahrung des Ghettos in Zeugnissen und literarischen Entwürfen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 76.30 € | Versand*: 0 €
Eltern und Kinder im Holocaust
Eltern und Kinder im Holocaust

Eltern und Kinder im Holocaust , Erinnerungen Deportierter im Zweiten Weltkrieg , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 39.80 € | Versand*: 0 €
Holocaust
Holocaust

Sensibel und eindrucksvoll führt dieses Buch an das Thema Holocaust heran. Mit der Darstellung bewegender Einzelschicksale und altersgerecht aufbereiteten Informationen werden historische Fakten und Hintergründe geschildert, von Hitlers Aufstieg über den Alltag im Ghetto bis zu den Vernichtungslagern und den Nürnberger Prozessen. Ausführliche Interviews mit Überlebenden auf DVD sowie zahlreiche authentische Erfahrungsberichte ermöglichen eine persönliche Annäherung an das Geschehen. Schautafeln, Karten und viele Fotografien veranschaulichen die Texte und machen Zusammenhänge begreifbar. Die Interviews auf der DVD entstanden in Zusammenarbeit mit der Shoa Foundation, einer vom Regisseur Steven Spielberg gegründeten gemeinnützigen Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Zeitzeugenberichte von Holocaust-Überlebenden für pädagogische Zwecke zugänglich zu machen. Mit einem Vorwort Dr. Josef Schuster, dem Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Preis: 19.95 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Holocaust?

Der Holocaust war der systematische Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutsch...

Der Holocaust war der systematische Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland während des Zweiten Weltkriegs. Es war ein beispielloses Verbrechen gegen die Menschlichkeit, bei dem auch Millionen anderer Menschen, darunter Sinti und Roma, Homosexuelle, politische Gegner und Menschen mit Behinderungen, ermordet wurden. Der Holocaust steht als Symbol für den Hass, die Diskriminierung und die Grausamkeit, die durch rassistische Ideologien entstehen können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was war der Holocaust und die Rassenlehre?

Der Holocaust war der systematische Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutsch...

Der Holocaust war der systematische Völkermord an rund sechs Millionen europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland während des Zweiten Weltkriegs. Die Rassenlehre war eine Ideologie, die von den Nationalsozialisten propagiert wurde und die Vorstellung von einer hierarchischen Rassenordnung unterstützte, in der die "arische Rasse" als überlegen angesehen wurde und andere Rassen als minderwertig betrachtet wurden. Diese Ideologie diente als Grundlage für die Diskriminierung, Verfolgung und Vernichtung von Millionen von Menschen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Mit welchen Argumenten kann man Holocaust-Leugner überzeugen, dass es den Holocaust gab?

Es ist wichtig zu beachten, dass Holocaust-Leugner oft fest in ihrer Überzeugung verankert sind und es schwierig sein kann, sie zu...

Es ist wichtig zu beachten, dass Holocaust-Leugner oft fest in ihrer Überzeugung verankert sind und es schwierig sein kann, sie zu überzeugen. Dennoch gibt es einige Argumente, die verwendet werden können, um die Existenz des Holocaust zu belegen. Dazu gehören historische Dokumente wie Tagebücher, Briefe und offizielle Aufzeichnungen, Zeugenaussagen von Überlebenden und Augenzeugenberichte, sowie physische Beweise wie Konzentrationslager, Gaskammern und Massengräber. Es kann auch hilfreich sein, auf die umfangreiche Forschung und Dokumentation des Holocaust durch Historiker und Experten zu verweisen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie findet ihr "Cannibal Holocaust"?

Als KI habe ich keine persönliche Meinung, aber "Cannibal Holocaust" ist ein kontroverser und umstrittener Film, der für seine exp...

Als KI habe ich keine persönliche Meinung, aber "Cannibal Holocaust" ist ein kontroverser und umstrittener Film, der für seine explizite Gewaltdarstellung und Tierquälerei bekannt ist. Einige betrachten ihn als Meisterwerk des Exploitation-Kinos, während andere ihn als geschmacklos und verstörend empfinden. Es ist wichtig zu beachten, dass der Film aufgrund seines Inhalts in vielen Ländern verboten ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.